Kategorien-Archiv Allgemein

12.00–13.00 Uhr: „Moderne Chirurgische Therapie bei Darmkrebs“ – Evangelisches BETHESDA Krankenhaus Duisburg

Welche modernen chirurgischen Therapien können heutzutrage bei Darmkrebspatienten angewendet werden? Darum geht es im Vortrag von Prof. Dr. med. Dietmar Simon, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Prof. Dr. med. Abdurrahman Sagir, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie vom Evangelischen BETHESDA Krankenhaus Duisburg.

Thema: „Moderne Chirurgische Therapie bei Darmkrebs“

Referenten: Evangelisches BETHESDA Krankenhaus Duisburg

  • Prof. Dr. med. Dietmar Simon, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
  • Prof. Dr. med. Abdurrahman Sagir, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie

12.00–13.00 Uhr in Raum II – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

16.00–17.00 Uhr: „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Ihr individueller Vorsorgeschutz“ – Marcel Kappert, Gelbke Rechtsanwälte

Sie möchten mehr erfahren zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung? Im Vortrag erläutert Marcel Kappert, Rechtsanwalt für Erbrecht der Kanzlei Gelbke Rechtsanwälte, die wichtigsten Punkte, die man beim individuellen Vorsorgeschutz beachten muss.

Thema: „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung – Ihr individueller Vorsorgeschutz“

Referent: Marcel Kappert, Rechtsanwalt für Erbrecht, Gelbke Rechtsanwälte

16.00–17.00 Uhr in Raum I – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

15.00–16.00 Uhr: „Sie sind nicht durstig, Sie sind krank!“ – André Niehues, Geobiologische Beratung

André Niehues ist Geobiologischer Berater. In seinem Vortrag geht es darum, wie Wasser die Gesundheit positiv beeinflussen kann. Als Messeangebot bietet André Niehues einen kostenlosen Wassertest an.

Thema: „Sie sind nicht durstig, Sie sind krank!“

Referent: André Niehues, Geobiologischer Berater

15.00–16.00 Uhr in Raum I – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

14.00–15.00 Uhr: „Raucherentwöhnung – die Möglichkeiten der Hypnose“ – Ulrich Müller, Praxis und Weiterbildungsinstitut für Hypnose

Nichtraucher durch Hypnose? Die Möglichkeiten der Hypnose zur Raucherentwöhnung erklärt Hypnosetherapeut Ulrich Müller der Praxis und Weiterbildungsinsitut für Hypnose in seinem Vortrag.

Thema: „Raucherentwöhnung – die Möglichkeiten der Hypnose“

Referent: Ulrich Müller, M.A. Psychologie, Sozialwissenschaften und Pädagogik, Hypnosetherapeut und Privatdozent, Praxis und Weiterbildungsinstitut für angewandte Hypnose

14.00–15.00 Uhr in Raum I – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

13.00–14.00 Uhr: „Moderne Hörgerätetechnologie“ – Thomas Müller, Hörwelt

Was leisten moderne Hörgeräte? Darum geht es im Vortrag von Hörgeräteakustik-Meister Thomas Müller.

Thema: „Moderne Hörgerätetechnologie“

Referent: Thomas Müller, Hörgeräteakustik-Meister, Hörwelt Duisburg

13.00–14.00 Uhr in Raum I – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

12.00–13.00 Uhr: „Selbstheilungskräfte aktivieren, Regenration optimieren, neue Energie tanken – mit Biophotonen“ – Markus Gumgricht, Licht des Lebens GmbH

Was es mit Biophotonen auf sich hat und wie sie den Menschen positiv beeinflussen können, darüber spricht Physiotherapeut Markus Gumgricht von Licht des Lebens GmbH in seinem Vortrag.

Thema: „Selbstheilungskräfte aktivieren, Regenration optimieren, neue Energie tanken – mit Biophotonen“

Referent: Markus Gumgricht, Physiotherapeut, Licht des Lebens GmbH

12.00–13.00 Uhr in Raum I – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

11.00–12.00 Uhr: „Die Kraft der Magnete“ – Lisa Zukanovic, Energetix

Lisa Zukanovic erklärt in ihrem Vortrag, welche Kraft von Magneten ausgeht und welche Auswirkung Magnetismus auf das menschliche Wohlbefinden haben kann.

Thema: „Die Kraft der Magnete“

Referentin: Lisa Zukanovic, Energetix

11.00–12.00 Uhr in Raum I – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

16.00–17.00 Uhr: „Zukunftsperpektive für geflüchtete Menschen durch Ausbildung in der Altenpflege“ – Hannah Kleines, apm GmbH

Die Akademie für Pflegeberufe und Management GmbH (apm) in Duisburg bietet geflüchteten Menschen mit ihrem Projekt „Care für Integration“ eine Zukunftsperspektive durch eine Ausbildung in der Altenpflege. Hannah Kleines von der apm stellt Interessierten das Projekt in ihrem Vortrag vor.

Thema: „Zukunftsperspektive für geflüchtete Menschen durch Ausbildung in der Altenpflege – Vorstellung „Care for Integration““

Referentin: Hannah Kleines, Akademie für Pflegeberufe und Management GmbH

16.00–17.00 Uhr auf dem Podium – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

15.00–16.00 Uhr: „Wie schützt man Vermögen vor späteren Pflegeheimkosten? Elternunterhalt und vorweggenommene Erbfolge“ Björn Jennert, Gelbke Rechtsanwälte

Kann man sein Vermögen vor späteren Pflegeheimkosten schützen? Dieser Frage geht Björn Jennert, Fachanwalt für Erbrecht der Kanzlei Gelbke Rechtsanwälte in seinem Vortrag nach.

Thema: „Wie schützt man Vermögen vor späteren Pflegeheimkosten? Elternunterhalt und vorweggenommene Erbfolge“

Referent: Björn Jennert, Fachanwalt für Erbrecht, Gelbke Rechtsanwälte

15.00–16.00 Uhr auf dem Podium – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

14.00–15.00 Uhr: „Behandlung und Diagnostik von Krampfadern“ Frau Dr. Chitu, Capio Klinik im Park

Die Capio Klinik im Park ist eine Fachklinik für Venenerkrankungen. Phlebologin Frau Dr. Chitu erläutert in ihrem Vortrag wie Krampfadern diagnostiziert und behandelt werden können.

Thema: „Behandlung und Diagnostik von Krampfadern“

Referentin: Frau Dr. Chitu, Phlebologin, Capio Klinik im Park

14.00–15.00 Uhr auf dem Podium – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich