Oli radelt!

Oli radelt!

Benefiz-Radreise zugunsten der „Tour der Hoffnung“

Im Jahr 1983 hatten an Leukämie (Blutkrebs) erkrankte Kinder eine durchschnittliche Chance auf Heilung von ca. 60%. Heute, 36 Jahre später, ist diese Chance auf deutlich über 90 Prozent gestiegen. Trotz enormer medizinischer Fortschritte ist die heimtückische Krankheit
noch immer lebensbedrohlich und die am häufigsten auftretende tödliche Krankheit bei Kindern und Jugendlichen. Diese schlimmen Krankheiten, wie
Lymphdrüsenkrebs, Leukämien, Hirntumoren, bei Kindern werden erst ihre Schrecken verlieren, wenn – wie bei Infektionskrankheiten – die Heilung die Regel
und der Tod die absolute Ausnahme ist. Das Ziel muss sein, jedem Kind eine im eigentlichen Sinne des Wortes normale Lebensperspektive zu eröffnen.Für diese Ziele radelt die Tour der Hoffnung!

Oli radelt, um Menschen Mut zu machen und gemeinsam mit anderen Menschen krebs- und leukämiekranken Kindern helfen

Mehr unter www.oli-radelt.de

Über den Autor

Veranstalter administrator