Kategorien-Archiv Programm Duisburg 2018 – Raum 1 / Tag 1

16.00 – 17.00 Uhr „Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!“

Andre Niehues ist Geobiologischer Berater im Forschungskreis für Geobiologie Dr. Hartmann e. V. In seinem Vortrag erklärt er seine These „Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!“ und gibt u.a. Informationen zur Trinkwasseranalyse.

Der Vortrag findet in Raum I statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

15.00 – 16.00 Uhr „Was können moderne Hörsysteme und welche Grenzen gibt es“

Thomas Müller ist Geschäftsführer der Hörwelt Duisburg, Hörgeräteakustik-Meister und geprüfter Pädakustiker. Er hat langjährige Erfahrung in der Hörakustikbranche, sowohl als praktizierender Hörgeräteakustiker, Betriebsleiter, Audiologe und Führungskraft im Vertrieb. Thomas Müller erklärt in seinem Vortrag, was moderne Hörsysteme leisten und wo Grenzen sind.

Der Vortrag findet in Raum I statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

14.00 – 15.00 Uhr: „Darmkrebsvorsorge – Wie läuft die Früherkennung ab? Wie können Sie selbst vorsorgen?“

Duisburg gegen Darmkrebs e.V. und Prof. Dr. Abdurrahman Sagir informieren im Vortrag ausführlich zur Darmkrebsvorsorge. Wie läuft die Früherkennung ab? Was kann man selbst zur Prävention beitragen?

Der Vortrag findet in Vortragsraum I statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

13.00 – 14.00 Uhr „Wie schütze ich mein Vermögen vor späteren Pflegeheimkosten?“

Björn Jennert ist Rechtsanwalt für Erbrecht bei Gelbke Rechtsanwälten. In seinem Vortrag beantwortet er die Frage: „Wie schütze ich mein Vermögen vor späteren Pflegeheimkosten?“ Besucherinnen und Besucher können sich auch am Stand von Gelbke Rechtsanwälte zum Thema informieren.

Der Vortrag findet in Vortragsraum I statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.