Kategorien-Archiv 2019–SAMSTAG–RAUM II

16.00–17.00 Uhr: „Endometriose – Geeignete Behandlung und Auswirkungen der Krankheit auf einen Kinderwunsch“ – Evangelisches BETHESDA Krankenhaus Duisburg

Endometriose ist eine häufige Unterleibserkrankung bei Frauen. Dr. med. Harald Krentel, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Gynäkologische Onkologie, am Evangelisches BETHESDA Krankenhaus Duisburg spricht in dem Vortrag über die Erkrankung und Behandlungsoptionen.

Thema: „Endometriose – Geeignete Behandlung und Auswirkungen der Krankheit auf einen Kinderwunsch“

Referent: Dr. med. Harald Krentel, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Gynäkologische Onkologie, Evangelisches BETHESDA Krankenhaus Duisburg

16.00–17.00 Uhr in Raum II – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

15.00–16.00 Uhr: „Beckenbodensenkung und Harninkontinenz – Symptome, Ursachen & Behandlung“ – Evangelisches BETHESDA Krankenhaus Duisburg

Dr. med. Harald Krentel ist Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Gynäkologische Onkologie am Evangelischen BETHESDA Krankenhaus Duisburg. In seinem Vortrag informiert er Betroffene und Interessierte zum Thema Beckenbodensenkung und Harninkontinenz.

Thema: „Beckenbodensenkung und Harninkontinenz – Symptome, Ursachen & Behandlung“

Referent: Dr. med. Harald Krentel, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Gynäkologische Onkologie, Evangelisches BETHESDA Krankenhaus Duisburg

15.00–16.00 Uhr in Raum II – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

14.00–15.00 Uhr: „Herz aus dem Takt – Vorhofflimmern“ – Sana Kliniken Duisburg

Dr. Oliver Volk ist Chefarzt der Kardiologie, Pneumologie und Intensivmedizin an den Sana Kliniken Duisburg. In seinem Vortrag spricht er über das Thema Herzrythmusstörungen und Vorhofflimmern.

Thema: „Herz aus dem Takt – Vorhofflimmern“

Referent: Dr. Oliver Volk, Chefarzt der Kardiologie, Pneumologie und Intensivmedizi, Sana Kliniken Duisburg

14.00–15.00 Uhr in Raum II – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

13.00–14.00 Uhr: „Knochenflicken – was geht? Rekonstruktionsmöglichkeiten bei Knochendefekten der Septischen Chirurgie“ – BG Klinikum Duisburg

Kann man Knochen flicken? Dieser Frage gehen Dr. med. Martin Glombitza, Leitender Arzt der Sektion Septische Chirurgie, und Dr. med Eva Simone Steinhausen, Oberärztin der Sektion Septische Chirurgie des BG Klinikum Duisburg in ihrem gemeinsamen Vortrag nach. Sie erklären die Möglichkeiten zur Rekonstruktion von Knochendefekten in der Septischen Chirurgie. In den Zentren für septische Chirurgie der BG Kliniken erarbeiten Expertenteams optimale Lösungen für Patienten mit Entzündungen von Knochen, Weichteilen oder Wirbelkörpern.

Thema: “Knochenflicken – was geht? Rekonstruktionsmöglichkeiten bei Knochendefekten in der Septischen Chirurgie“

Referenten: BG Klinikum Duisburg

  • Dr. med. Martin Glombitza
    Leitender Arzt der Sektion Septische Chirurgie,
  • Dr. med. Eva Simone Steinhausen
    Oberärztin der Sektion Septische Chirurgie

13.00–14.00 Uhr in Raum II – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich